Definition: Laufende Transfers - Geldstrafen und gebührenpflichtige Verwarnungen

SNA 1993

Geldstrafen und gebührenpflichtige Verwarnungen, die gegen institutionelle Einheiten von Gerichten oder Organen mit quasi-richterlichen Aufgaben ausgesprochen wurden, werden als laufende Transfers behandelt.
Quelle:
Vereinte Nationen, "System of National Accounts (SNA) 1993", § 8.96, Vereinte Nationen, New York, 1993
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen