Definition: Bau- und Abbruchabfall

Umwelt

Bau- und Abbruchabfall: Schutt und andere Abfälle aus dem Neubau, dem Abbruch, der Renovierung oder dem Wiederaufbau von Gebäuden oder Teilen von Gebäuden, ob im Hoch- oder Tiefbau. Besteht hauptsächlich aus Baustoffen und Erde, einschließlich des Erdaushubs. Umfaßt Abfälle jeglicher Herkunft und aus allen Wirtschaftstätigkeiten.

Quelle:
Gemeinsamer OECD/EUROSTAT Fragebogen 2002 über den Zustand der Umwelt
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen