Definition: Brackwasser

Fischerei

Brackwasser ist Wasser, dessen Salzgehalt zwar hoch, aber nicht konstant ist. Der Salzgehalt kann aufgrund von einfließendem Meer- oder Süßwasser erheblich schwanken.
Quelle:
Europäische Union, Verordnung (EG) Nr. 788/96 des Rates vom 22. April 1996 über die Vorlage von Statistiken über die Aquakulturproduktion durch die Mitgliedstaaten
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen