Definition: Bestockte Rebfläche

Gemeinschaftliche Weinbaukartei

Gesamtheit der in Reinkultur oder in Mischkultur bepflanzten, im Ertrag stehenden oder noch nicht im Ertrag stehenden Rebflächen zur Erzeugung von Trauben, Traubenmost, Wein und/oder vegetativem Vermehrungsgut der Reben, die regelmässigen Kulturmaßnahmen zur Gewinnung eines vermarktungsfähigen Erzeugnisses unterzogen werden.
Quelle:
Europäische Union, Verordnung (EWG) Nr. 649/87 der Kommission vom 3. Maerz 1987 mit Durchfuehrungsbestimmungen zur Einfuehrung der gemeinschaftlichen Weinbaukartei
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen