Definition: Zugang zu vertraulichen Daten

EU-Rechtsakt

Der Ausdruck "Zugang zu vertraulichen Daten" bezeichnet entweder Zugang in den Räumen der Gemeinschaftsdienststelle oder Freigabe anonymisierter Mikrodaten.
Quelle:
Europäische Union, Verordnung (EG) Nr. 831/2002 der Kommission vom 17. Mai 2002 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 322/97 des Rates über die Gemeinschaftsstatistiken - Regelung des Zugangs zu vertraulichen Daten für wissenschaftliche Zweck
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen