Definition: Umsatz

Verkehr

Gesamtbetrag der vom Verkehrsunternehmen während des Untersuchungszeitraums in Rechnung gestellten Leistungen entsprechend dem Wert der an Dritte verkauften Waren oder für Dritte erbrachten Dienstleistungen. Der Umsatz schließt alle Steuern und andere Abgaben auf die vom Unternehmen fakturierten Waren oder Dienstleistungen ein, mit Ausnahme der den Kunden in Rechnung gestellten Mehrwertsteuer. Eingeschlossen sind auch alle Gebühren, die den Kunden berechnet wurden. Abzuziehen sind Rabatte und andere Preisnachlässe, außer Skonti, sowie der Wert zurückgegebener Verpackungen.

Anmerkung: Erlöse aus dem Verkauf von Gegenständen des Anlagevermögens sind ebenso wie Betriebssubventionen der öffentlichen Hand im Umsatz nicht eingeschlossen,
Quelle:
Glossar Für Die Verkehrsstatistik, Eurostat, EKVM, UN/ECE
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen