Definition: Bäume außerhalb des Waldes

Forstwirtschaft

Bäume, die nicht im Wald oder auf sonstigen Flächen mit Bäumen und Sträuchern stehen. Dazu gehören: Bäume an Standorten, die zwar der Definition von Wald bzw. sonstigen Flächen mit Bäumen und Sträuchern entsprechen, jedoch eine Fläche von unter 0,5 ha haben und/oder weniger als 20 m breit sind; auf Dauerwiesen und -weiden verstreut stehende Bäume; Dauerkulturen wie Obstbaumanlagen oder Kokosplantagen; Bäume in Park- und Gartenanlagen sowie in Außenanlagen von Gebäuden und entlang Straßen, Schienenwegen, Flüssen oder Kanälen stehende Hecken oder Allen; Bäume in Schutzgürteln und Windschutzstreifen, die weniger als 20 m breit sind und/oder eine Fläche von unter 0,5 ha haben.
Quelle:
Begriffe und Definitionen - UN-ECE/FAO- Weltwalderhebung in den gemäßigten und nördlichen Klimazonen 2000, Vereinte Nationen, Juli 1997
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen