Definition: Lieferant einer Franchisegeberkette oder einer Einkaufsvereinigung

Handel

Diese Variable bezieht sich auf Unternehmen, die infolge von Franchiseverträgen oder durch vertragliche Zugehörigkeit zu einer Einkaufsvereinigung (Einkaufsgemeinschaft) oder zu (einem der) Großhändler(n) die gesamte Einkaufsvereinigung beliefern.
Franchising ist eine Form der Zusammenarbeit zwischen zwei selbständigen Unternehmen, die durch eine vertragliche Vereinbarung verbunden sind, wobei der Franchisegeber gegen Entgelt das Recht überläßt, unter bestimmten Bedingungen einen Markennamen oder eine Handelsbezeichnung in Form eines Markenzeichens zu benutzen. Außerdem unterstützt er den Franchisenehmer durch regelmäßige Hilfestellungen in der Betriebsführung.
Eine Einkaufsgemeinschaft ist ein Zusammenschluß von Unternehmen mit dem Zweck, bei Lieferanten günstigere Bedingungen als im Falle des Einzeleinkaufs zu erreichen.
Quelle:
Eurostat
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen