Definition: Lärmschutz (und Vibrationsschutz)

Einer der Umweltbereiche, der oft zur Ermittlung der Ausgaben für Umweltschutz herangezogen wird. Dieser Bereich umfaßt die Vermeidung von Lärm- und Vibrationsbelastungen, Maßnahmen zur Verringerung von Lärm und Vibrationsbelastungen am Entstehungsort, Schall- und Vibrationsschutzmaßnahmen am Einwirkungsort sowie die Überwachung von Lärm- und Vibrationspegeln. Nicht berücksichtigt werden Schallschutzmaßnahmen zur Verbesserung der Situation am Arbeitsplatz.
Quelle:
Eurostat
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen