Definition: Luftkissenfahrzeug (Hovercraft)

Verkehr

Ein Fahrzeug, das sich selbst in einem geringen Abstand über der Oberfläche des Wassers (oder des Bodens) auf einem Luftkissen trägt, das sich in einer flexiblen Schürze befindet, die an der äußeren Begrenzung des Fahrzeugs befestigt ist.

Anmerkung: Luftkissenfahrzeuge werden größtenteils als Passagierfähren eingesetzt.
Quelle:
Glossar für die Verkehrsstatistik, Eurostat, ECMT, UN/ECE, Zweite Auflage
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen