Definition: Bruttoeigenerzeugung

Landwirtschaft

Nettoerzeugung plus Saldo des Außenhandels (Ausfuhur weniger Einfuhr) mit sämtlichen Tieren dieser Rasse. 

Falls das Defitz des Außenhandelssaldos die Schlachtungen übertrfft, ist die brutoeigenerzeugung negativ.
Quelle:
Eurostat, "Glossarium 1994, Animal Production", p.16
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen