Definition: Bankdienstleistungen gegen unterstelltes Entgelt

SNA 1993

Die unterstellte Bankgebühr ist ein indirektes Maß des Wertes von Dienstleistungen der finanziellen Mittlertätigkeit, die von Finanzinstituten zwar erbracht, aber nicht ausdrücklich berechnet werden.
Quelle:
Vereinte Nationen, "System of National Accounts (SNA) 1993", Vereinte Nationen, New York, 1993, § 6.124
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen