Definition: Unternehmensgruppe

Unternehmensstatistik

Die Unternehmensgruppe vereint Unternehmen, die rechtlichfinanzielle Beziehungen untereinander haben. In der Unternehmensgruppe kann es - insbesondere was die Produktions-, Verkaufs-, Gewinnpolitik usw. anbetrifft - mehrere Entscheidungszentren geben. Sie kann gewisse Aspekte der finanziellen Unternehmensleitung und des Steuerwesens vereinen. Sie bildet eine wirtschaftliche Einheit, die Entscheidungen treffen kann, die sich vor allem auf die miteinander verbundenen Einheiten beziehen, aus denen sie sich zusammensetzt.
Quelle:
Europäische Union, Verordnung (EWG) Nr. 696/93 des Rates vom 15. März 1993 betreffend die statistischen Einheiten für die Beobachtung und Analyse der Wirtschaft in der Gemeinschaft
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen