Definition: Eurozone

Allgemeines Konzept

Der Eurozone (EZ15) gehörten bis zum 31. Dezember 2008 15 Mitgliedstaaten an: Belgien, Deutschland, Irland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Zypern, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Österreich, Portugal, Slowenien und Finnland. Seit dem 1. Januar 2009 gehört auch die Slowakei der Eurozone (EZ16) an.
Quelle:
Eurostat, Pressemitteilungen, Euroindikatoren, Nr. 40/2009, 23 März 2009, Eurostat-Pressestelle, Luxemburg, 2009
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen