Definition: Jugendquotient (Jugendlastquote)

Bevölkerungsstatistik

Das Verhältnis der Anzahl junger Menschen in einem Alter, indem man im allgemeinen wirtschaftlich inaktiv ist (je nach Kontext unter 15 oder unter 20 Jahren), zur Anzahl der Personen im erwerbsfähigen Alter (je nach Kontext 15 bis 64 Jahre oder 20 bis 59 Jahre).
Quelle:
Eurostat-Glossar Bevölkerungsstatistik, Ausgabe 2000
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen