Definition: Aufnahmequote

Gesundheit

Die Aufnahmequote ist die Anzahl der Aufnahmen in (bzw. Entlassungen aus) Krankenhäuser(n), dividiert durch die Bevölkerung und multipliziert mit 100. Aufgrund einiger potenzieller Fehlerquellen ist es schwierig, die zu einer Einweisung führenden Diagnosen zwischen verschiedenen geografischen Gebieten zu vergleichen. Derartige Fehlerquellen könnten z. B. sein: unterschiedliche Klassifikationen, Qualität der Verzeichnisse, Verwendung unterschiedlicher Codes für die gleichen Diagnosetypen, uneinheitliche Zählung der im Krankenhaus gestellten Diagnosen in den verschiedenen Ländern.
Quelle:
Eckzahlen für den Bereich Gesundheit 2000, Eurostat
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen