Definition: Stichprobenbildung

Harmonisierte Verbraucherpreisindizes

"Stichprobenbildung" bezieht sich auf jedes Verfahren bei der Erstellung des HVPI, bei dem eine Teilmenge der Grundgesamtheit der Produktangebote ausgewählt wird, um die Preisänderung der im HVPI erfassten Konsumsegmente zu schätzen
Quelle:
Europäische Union, Verordnung (EG) Nr. 1334/2007 der Kommission vom 14. November 2007 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1749/96 über anfängliche Maßnahmen zur Umsetzung der Verordnung (EG) Nr. 2494/95 des Rates über harmonisierte Verbraucherpreisindizes
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen