Definition: Grenzüberschreitender Binnenschiffsverkehr

EU-Rechtsakt

"Grenzüberschreitender Binnenschiffsverkehr" ist Binnenschiffsverkehr zwischen zwei Häfen in verschiedenen nationalen Hoheitsgebieten.
Quelle:
Europäische Union, Verordnung (EG) Nr. 425/2007 der Kommission vom 19. April 2007 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 1365/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Statistik des Güterverkehrs auf Binnenwasserstraßen
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen