Definition: Waldschaden

Forstwirtschaft

Durch biotische oder abiotische Faktoren bedingte Schädigung des Waldes, die zum Absterben oder einem erheblichen Vitalitäts-, Produktivitäts- oder Wertverlust von Bäumen und anderen Komponenten des Ökosystems Wald führt.
Quelle:
Begriffe und Definitionen - UN-ECE/FAO- Weltwalderhebung in den gemäßigten und nördlichen Klimazonen 2000, Vereinte Nationen, Juli 1997
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen