Definition: Maßnahmen und Aktivitäten der betrieblichen Weiterbildung

Bildung

Maßnahmen oder Aktivitäten der betrieblichen Weiterbildung werden ganz oder teilweise von dem Unternehmen für die Beschäftigten mit einem Arbeitsvertrag finanziert. Betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen und Aktivitäten umfassen Weiterbildungskurse und andere Formen der betrieblichen Weiterbildung:
 - Weiterbildungskurse
 a) Weiterbildungskurse, deren Konzipierung und Durchführung dem Unternehmen selbst oblag (interne Weiterbildungskurse).
 b) Weiterbildungskurse, deren Konzipierung und Durchführung Trägern außerhalb des Unternehmens oblag (externe Weiterbildungskurse). 
 - Andere Formen der betrieblichen Weiterbildung
 c) Planmäßige Weiterbildung am Arbeitsplatz, Unterweisung sowie Einarbeitung.
 d) Jobrotation, Austauschprogramme mit anderen Unternehmen.
 e) Lernzirkel/Qualitätszirkel 
 f) Selbstgesteuertes Lernen.
 g) Teilnahme an Tagungen, Workshops, Vorträgen und Seminaren.
Quelle:
Konzepte und Definitionen für CVTS2, Ausgabe 1999, Eurostat
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen