Definition: Tätigkeitsquoten

Sozialstatistik

Tätigkeitsquoten stellen den prozentualen Anteil der Arbeitskräfte an der arbeitsfähigen Bevölkerung (zwischen 15 und 64 Jahren) dar.
Quelle:
Europäische Erhebung über Arbeitskräfte, Methodik und Definition, Ausgabe 1998, Eurostat, Seite 14
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen