Definition: Datenerhebung auf der Basis von Einzelwertpapiermeldungen

Zahlungsbilanzen

Die Erhebung von Daten, die nach einzelnen Wertpapieren gegliedert sind.
Quelle:
Europäische Union, Empfehlung der Europäischen Zentralbank vom 16. Juli 2004 über die statistischen Berichtsanforderungen der Europäischen Zentralbank im Bereich der Zahlungsbilanz, des Auslandsvermögensstatus sowie des Offenlegungstableaus für Währungsreserven und Fremdwährungsliquidität (ECB/2004/16)
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen