Definition: Index der Erzeugerpreise

Konjunktur-Statistik

Der Index der Erzeugerpreise erfasst (in der Landeswährung der einzelnen Staaten) die Entwicklung der Verkaufspreise ab Werk für alle Erzeugnisse, die auf den Inlandsmärkten der Mitgliedstaaten verkauft werden, wobei Importe nicht enthalten sind.
Quelle:
Eurostat, Pressemitteilungen, Euroindikatoren, Nr. 33/2009, 12 März 2009, Eurostat-Pressestelle, Luxemburg, 2009
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen