Definition: Kasein

Landwirtschaft

Kasein ist der Haupteiweißbestandteil der Milch. Es wird aus Magermilch durch Ausflocken (Gerinnung) gewonnen, im allgemeinen mit Hilfe von Säuren oder Labfermenten.
Quelle:
Europäische Union, Entscheidung Nr. 97/80/EG der Kommission vom 18. Dezember 1996 mit Durchführungsbestimmungen zur Richtlinie Nr. 96/16/EG des Rates betreffend die statistischen Erhebungen über Milch und Milcherzeugnisse
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen