Definition: Äquivalenzeinkommen

Lebensbedingungen

Berichtigung des Haushaltseinkommens zur Berücksichtigung der Haushaltsgröße. Die Gewichtung der einzelnen Mitglieder eines Haushalts erfolgt altersabhängig. Anhand der im vorliegenden Bericht verwendeten modifizierten OECD-Äquivalenzskala wird der erste Erwachsenen im Haushalt mit einem Wert von 1, jeder weitere Erwachsene mit 0,5 und jedes Kind mit 0,3 gewichtet.
Quelle:
Eurostat, “ Europäische Sozialstatistik Einkommen, Armut und soziale Ausgrenzung: Zweiter Bericht – Daten 1994-1997”, ( Ausgabe 2002), Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften, 2002, Luxemburg
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen