Definition: Index der aktuellen Benachteiligung in der Lebensführung

Lebensbedingungen

Der Index der aktuellen Benachteiligung in der Lebensführung (CLSD) verbindet die Positionen der primären und der sekundären Dimension in einer vereinfachten Skala der nichtmonetären Benachteiligung. Dieser Index wird in Kapitel 7 zur Untersuchung der dauerhaften Benachteiligung und der dauerhaften Armutsgefährdung genutzt. Unterschiede im Hinblick auf die Relevanz bestimmter Positionen in den einzelnen Mitgliedstaaten werden in der gewichteten Fassung berücksichtigt.
Quelle:
Eurostat, “ Europäische Sozialstatistik Einkommen, Armut und soziale Ausgrenzung: Zweiter Bericht – Daten 1994-1997”, ( Ausgabe 2002), Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften, 2002, Luxemburg
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen