Definition: Pack- und Wellpappenpapiere

Forstwirtschaft

Papier und Pappe, die in erster Linie zur Herstellung von Wellpappe verwendet werden. Sie werden aus Mischungen von frischen und aus Altmaterial gewonnenen  Fasern produziert und sind gebleicht, ungebleicht oder marmoriert. Einschließlich Kraftliner, Testliner, Wellenstoff aus Halbzellstoff (Fluting) und Wellenstoff auf der Basis von Altpapier
Quelle:
European Commission (Eurostat), "Forestry in the EU and the world - A statistical portrait", Publications Office of the European Union, Luxembourg , 2011 (nur in Englisch)
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen