Definition: Transportkapazität einer Ölfernleitung

Verkehr

Maximale Gütermenge (t), die im gegebenen Zeitraum durch die Ölfernleitungen transportiert werden kann.

Anmerkung: Die allgemeine Maßeinheit ist "1000 Barrel pro Tag". Der Umrechnungsfaktor von Barrel in Tonnen für Rohöl ist: 1 t = 7,55 Barrel (je nach Art des Rohöls sind geringfügige Abweichungen möglich). Für Erdölprodukte gilt ein Umrechnungsfaktor von: 1 t = 7,5 Barrel.
Quelle:
Glossar Für Die Verkehrsstatistik, Eurostat, EKVM, UN/ECE
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen