Definition: Holzreste (einschließlich Holz für Presslinge)

Forstwirtschaft

Volumen des Holzes, das bei der Herstellung von Holzprodukten in der Holzverarbeitung anfällt (Industrierestholz), außer Hackschnitzeln und Spänen. Hierzu gehören Sägeabfälle, Schwarten, Spreißel, Restrollen beim Schälen, Furnierabfälle, Sägemehl, Reste bei Zimmer- und Tischlerarbeiten, sowie verdichtete Erzeugnisse wie z.B. Scheite, Briketts und Pellets, usw.
Quelle:
European Commission (Eurostat), "Forestry in the EU and the world - A statistical portrait", Publications Office of the European Union, Luxembourg , 2011 (nur in Englisch)
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen