Definition: Gepäckwagen

Verkehr

Antriebsloses Eisenbahnfahrzeug als Teil von Personen- oder Güterzügen zur Beförderung von Reisegepäck, Postsendungen, Fahrrädern usw. und zur Unterbringung des Zugbegleitpersonals.

Anmerkung: Fahrzeuge mit einem oder mehreren Fahrgastabteilen werden nicht zu den Gepäckwagen, sondern zu den Personenwagen gerechnet. Dem Eisenbahnunternehmen gehörende Postwagen werden als Gepäckwagen erfaßt, wenn sie kein Fahrgastabteil enthalten.
Quelle:
Glossar Für Die Verkehrsstatistik, Eurostat, EKVM, UN/ECE
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen