Definition: Verwendungskategorien

Lebensbedingungen

In den Fällen, in denen ein chemisches oder biologisches Agens die Berufskrankheit mitverursacht, bietet die Verwendungskategorie zusätzliche Analysemöglichkeiten. Sie ist definiert als das Industrieprodukt, das Produkt tierischen oder menschlichen Ursprungs oder das infizierte Material, das im Rahmen der beruflichen Tätigkeit des Geschädigten verwendet wurde und den Expositionsfaktor (Kausalfaktor) enthielt. Die Angaben zur Verwendungskategorie werden anhand der von Eurostat erstellten Klassifikation codiert.
Quelle:
European Occupational Diseases Statistics (EODS), Phase 1 methodology - Eurostat Working Paper, Population and social conditions (Eurostat Arbeitspapier, Themenkreis "Bevölkerung und soziale Bedingungen") 3/2000/E/Nr. XX, Dezember 2000 & Eurostat Working Paper series, Population and social conditions 3/2000/E/n°18 - Classification of the causal agents of the occupational diseases (Klassifikation der Kausalfaktoren der Berufskrankheiten (in allen Amtssprachen)) - EODS
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen