Definition: Eigentumsverhältnis

Bevölkerungsstatistik

Bezieht sich auf die Eigentumssituation der Wohnungen, nicht auf den Grund und Boden, auf dem sich die Wohnung befindet.
- Selbstgenutztes Wohneigentum
Wohnungen, die vom Eigentümer ganz oder teilweise selbst genutzt werden.
- Andere Wohnungen
Wohnungen in Privateigentum, im Besitz der Lokal- oder Zentralregierung und/oder zur Unterbringung einer gemeinnützigen Organisation oder in anderen Eigentumsverhältnissen.
Quelle:
Eurostat, "Leitlinien und Tabellenprogramm für das gemeinschaftliche Programm der Volks- und Wohnungszählungen im Jahre 2001, Vol. 2: Tabellenprogramm", Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften, Luxemburg, 1999
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen