Definition: Investitionsaufwendungen

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Der Begriff Investitionsaufwendungen wird häufig im Zusammenhang mit Anlagevermögen verwendet. Investitionsaufwendungen sind Aufwendungen, die in der Bilanz eines Unternehmens und nicht in seiner Gewinn- und Verlustrechnung erscheinen. Insofern sind sie das Gegenstück zu laufenden Aufwendungen.
Quelle:
Eurostat
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen