Definition: Transit eines Binnenschiffs

Verkehr

Beladenes oder unbeladenes Binnenschiff, das - gleichgültig über welchen Verkehrszweig - in das Land einfährt und es an einer anderen Stelle wieder verläßt, sofern die Durchfahrt auf Binnenwasserstraßen ohne Laden oder Löschen erfolgt.

Anmerkung: Eingeschlossen sind Binnenschiffe, die an der Grenze des Transitlandes aufgrund des wechselnden Verkehrszweigs beladen oder gelöscht werden.
Quelle:
Glossar Für Die Verkehrsstatistik, Eurostat, EKVM, UN/ECE
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen