Definition: Spurweite

Verkehr

Abstand zwischen einem Schienenpaar, gemessen zwischen den Innenkanten der Schienenköpfe.

Gebräuchliche Spurweiten:

Regelspur: 1,435 m
Breitspur: 1,524 m (VR, SZR)
1,600 m (CIE, NIR)
1,668 m (RENFE, CP)
Schmalspur: 0,60 m, 0,70 m, 0,75 m, 0,76 m, 0,785 m, 0,90 m, 1,00 m
Quelle:
Glossar Für Die Verkehrsstatistik, Eurostat, EKVM, UN/ECE
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen