Definition: Gesamtzahl der Arbeitnehmer in Vollzeitäquivalenten

Arbeitsmarkt

Die Gesamtzahl der Arbeitnehmer in Vollzeitäquivalenten setzt sich zusammen aus der Anzahl der vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer und der Anzahl der teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmer, umgerechnet in VZA.
Quelle:
Gemeinschaftsstatistiken über Höhe und Struktur der Arbeitskosten 1996 - Liste und Definition der Variablen, S. 3
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen