Definition: Abgaben auf internationale Transaktionen

SNA 1993

Abgaben auf internationale Transaktionen sind Abgaben auf Auslandsreisen, Auslandsüberweisungen, Auslandsinvestitionen usw., sofern sie nicht von Produzenten zu entrichten sind (wenn derartige Abgaben von Produzenten zu entrichten sind, gehören sie zu den Produktionsabgaben, wenn sie von Nichtproduzenten zu entrichten sind, zu den sonstigen direkten Steuern und Abgaben). Abgaben auf internationale Transaktionen sind Teil der "übrigen direkten Steuern und Abgaben".
Quelle:
Vereinte Nationen, "System of National Accounts (SNA) 1993", Vereinte Nationen, New York, 1993, § 7.70 und 8.54
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen