Definition: Auftragsbestand

Konjunktur-Statistik

Zum Auftragsbestand zählen alle Aufträge, die am Ende des Bezugszeitraums noch nicht  ausgeführt sind. Bei Rechnungsstellung werden die Aufträge aus dem Auftragsbestand entfernt.
Quelle:
Methodological aspects of short term orders data, Eurostat, 1997
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen