Definition: Glättungsmethoden

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Fehlen Informationen, bieten Glättungsmethoden die Möglichkeit, sowohl Interpolations-Schätzungen für die vierteljährliche Aufschlüsselung als auch Extrapolationen für Kurzvorhersagen während des Jahres zu erhalten. Sie basieren in der Regel auf mathematischen Verfahren und erlauben im Allgemeinen keine direkte Extrapolation.
Quelle:
Handbuch der vierteljährlichen volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, Ausgabe 1999, Eurostat, S.154
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen