Definition: Erfassungsbereich (Ausgangsgesamtheit)

Statistisches Konzept

Der Erfassungsbereich entspricht dem Erhebungsumfang bzw. dem Bereich, der beobachtet werden soll. Der Begriff bezeichnet sämtliche Mitglieder bzw. die gesamte Grundgesamtheit einer definierten Gruppe von Menschen, Objekten oder Ereignissen. 
Quelle: United Nations Glossary of Classification Terms. Erstellt von der Expertengruppe für Internationale Wirtschafts- und Sozialklassifikationen. Einsehbar unter www.un.org/Depts/unsd/class/glossary_short.htm
Quelle:
United Nations Glossary of Classification Terms. Erstellt von der Expertengruppe für Internationale Wirtschafts- und Sozialklassifikationen
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen