Definition: Auswahleinheit

Statistisches Konzept

Eine Auswahleinheit ist eine der Einheiten, in die ein Gesamtwert zum Zweck der Stichprobennahme unterteilt wird, wobei jede Einheit bei der Auswahl als eigen und unteilbar gilt. Solche Einheiten können auf einer natürlichen Grundlage wie einem Haushalt oder einer Person oder auf einer virtuellen Grundlage wie z. B. Gebieten definiert werden, welche durch die Koordinaten einer Karte bestimmt werden.  

Quelle:
Handbook of Vital Statistics Systems and Methods, Band 1: Legal, Organisational and Technical Aspects, United Nations Studies in Methods, Glossar, Reihe F, Nr. 35, Vereinte Nationen, New York 1991
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen