Definition: Allgemeine und berufliche Sekundar- und Tertiärbildung

Statistik über Wissenschaft und Technologie

UNESCO definiert Allgemeine und berufliche Sekundar- und Tertiärbildung (STET) wie folgt:

"Alle Aktivitäten im Rahmen einer spezialisierten höheren allgemeinen und beruflichen Bildung, die nicht an der Universität erfolgt, jedoch zu einem Universitätsabschluss führt, postgraduale sowie Weiterbildung und organisiertes lebenslanges Lernen für Wissenschaftler und Ingenieure. Diese Aktivitäten entsprechen im weitesten Sinne den ISCED-Stufen 5, 6 und 7."
Quelle:
Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und Statististisches Amt der Europäischen Gemeinschaften (Eurostat), "The measurement of scientific and technological activities. Manual on the measurement of human resources devoted to S&T. Canberra Manual", OECD, Paris, 1995"
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen