Definition: Spezielles Kuppelprodukt

Systematiken

Ein spezielles Kuppelprodukt ist ein Erzeugnis, das technisch mit der Herstellung anderer Erzeugnisse derselben Gruppe verbunden ist, dessen Produktion jedoch in keiner anderen Gruppe vorkommt (z. B. Melassen im Verbund mit der Zuckerproduktion). Spezielle Kuppelprodukte werden zur Herstellung anderer Produkte eingesetzt.
Quelle:
Eurostat, "NACE Rev. 2, Statistische Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft", Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften, Luxemburg, 2008
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen