Definition: Wiedereingliederung von Alkohol- und Drogenabhängigen

ESSOSS-Handbuch

Behandlung von Alkoholismus und Drogensucht, durch die den Abhängigen eine Resozialisierung und damit eine selbständige Lebensführung ermöglicht werden soll. Die Behandlung erfolgt normalerweise in Heimen oder speziellen Einrichtungen.

Diese Definition wird in Fassungen 1996, 2008 und 2011 des Handbuches benutzt.
Quelle:
Eurostat, "ESSPROS Manual - The European System of integrated Social Protection Statistics", 2011 Edition, Office for Official Publications of the European Communities, Luxembourg, 2011 (in Deutsch nicht verfügbar)
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen