Definition: Datensatzkontrolle

Statistisches Konzept

Untersuchung, bei der Daten über einzelne Einheiten, die mit einem bestimmten Datensammlungsverfahren erlangt wurden, Daten über die gleichen Einheiten gegenübergestellt werden, die mit Hilfe eines anderen Datensammlungsverfahrens erhoben wurden (zum Beispiel Vergleich von Altersangaben bei Zählungen mit Altersangaben aus Geburtsurkunden).
Quelle:
Lessler, J.T. und Kalsbeek, W.D. (1992), "Non Sampling Error in Survey", New York: John Wiley, ii) US Department of Commerce (1978), "Glossary of Non Sampling Error Terms: An Illustration of a Semantic Problem in Statistics", Statistical Policy Working Paper 4, Office of Federal Statistical Policy Standards.
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen