Definition: Erhebung zur Qualitätskontrolle

Eine Erhebung im Parallelversuch in kleinem Maßstab, die von Mitarbeitern mit großer Erfahrung durchgeführt wird, um eine Reihe von "Null-Fehler-"Ergebnissen zu erzielen, mit denen die tatsächlichen Erhebungsergebnisse verglichen werden können. 

Quelle:
Eurostat, Qualitätsglossar
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen