Definition: Öffentliche Bibliotheken

Kultur

Öffentliche Bibliotheken sind Bibliotheken, die der Bevölkerung einer Gemeinde oder Region unentgeltlich oder gegen eine geringe Gebühr zugänglich sind.  Sie können sich an einen allgemeinen Benutzerkreis oder an spezielle Benutzergruppen wie Kinder, Armeeangehörige, Krankenhauspatienten, Strafgefangene oder Arbeitnehmer in Betrieben richten.
Quelle:
Abschlussbericht der LEG "Kulturstatistik in der EU", Eurostat-Arbeitspapiere, Ausgabe 2000
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen