Definition: Prämien, die von Einzel- oder Gruppenleistungen abhängen

Arbeitsmarkt

Prämien, die nicht regelmäßig mit jedem Arbeitsentgelt gezahlt werden und von Einzel- oder Gruppenleistungen abhängen. Die Höhe dieser Prämien wird nicht vorab festgelegt und hängt von den Produktionszielen, Qualität, Produktivität, Wertsteigerung, Umsatz oder Unternehmensergebnissen ab.
Quelle:
Statistik über Struktur und Verteilung der Verdienste, 1995 - Methoden und Definitionen, S.6
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen