Definition: Wahrscheinlichkeitsstichprobe

Statistisches Konzept

Eine Wahrscheinlichkeitsstichprobe ist eine Stichprobe, die anhand einer auf der Wahrscheinlichkeitstheorie beruhenden Methode (stochastischer Prozess) ausgewählt wird, d. h. anhand einer Methode, die Kenntnisse über die Wahrscheinlichkeit der Auswahl einer beliebigen Einheit voraussetzt. 

Quelle:
Handbook of Vital Statistics Systems and Methods, Band 1: Legal, Organisational and Technical Aspects, United Nations Studies in Methods, Glossar, Reihe F, Nr. 35, Vereinte Nationen, New York 1991
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen