Definition: Teilzeit-WuT-Personal

Statistik über Wissenschaft und Technologie

Zum Teilzeit-WuT-Personal zählen die Personen, die nur einen Teil ihrer Arbeitszeit einer bestimmten wissenschaftlichen und technologischen Tätigkeit widmen. Aus Gründen der Symmetrie mit der vorstehenden Definition sollten laut UNESCO-Handbuch nur Mitarbeiter, die zwischen 10 und 90 % ihrer Arbeitszeit in eine bestimmte WTT investieren, als Teilzeitpersonal klassifiziert werden, während Mitarbeiter, die weniger als 10 % dafür aufbringen, ganz und gar auszuschließen sind.
Quelle:
Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und Statististisches Amt der Europäischen Gemeinschaften (Eurostat), "The measurement of scientific and technological activities. Manual on the measurement of human resources devoted to S&T. Canberra Manual", OECD, Paris, 1995"
Erstellt:
Letztes Update:

Suchbox

Suchen